18.09.2018 in Kommunalpolitik

SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg nominiert Kandidaten für die Kommunalwahl

 

Bei ihrer Mitgliederversammlung vor der Sommerpause stellte die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg ihre vier Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 auf. Als Spitzenkandidatin nominierten die anwesenden Mitglieder einstimmig Dr. Christa Widmaier-Berthold, die sich in den letzten Jahren für Klimaschutz und Energiewende in Stuttgart engagiert hat. Außer der Energiewende sind ihre Themen der soziale Bereich und das Thema Wohnen in Stuttgart. „In der Pflege und Altenhilfe herrscht zum Teil eine untragbare Unterversorgung.

24.07.2018 in Ortsverein

SPD Ortsvereine starten in die Sommerpause

 

Am 15. Juli 2018 trafen sich die Mitglieder der SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg und der SPD Birkach-Plieningen, um gemeinsam das erste Halbjahr ausklingen zu lassen. Mit einer Wanderung und einem anschließenden Weißwurstfrühstück feierten die Genossinnen und Genossen - bei angeregten Diskussionen - den Start in die Sommerpause.

24.05.2018 in Ortsverein

SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg mit neuem Schriftführer

 

Auf ihrer Jahreshauptversammlung am 26. März 2018 wählte die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg John Fronk als neuen Schriftführer in den Vorstand. John Fronk war bereits zuvor als Beisitzer im Vorstand vertreten.
Außerdem wurden auf der Jahreshauptversammlung die Ereignisse des vergangenen Jahres besprochen und es wurde mit Ute Vogt, MdB, über die Erneuerung der SPD diskutiert.

27.03.2018 in Presseecho

Aktuelles zum Geschwister-Scholl Gymnasium

 

Zum Thema Geschwister-Scholl Gymnasium (GSG) gibt es Neuigkeiten. Aktuell wird ein (Teil)Neubau auf dem aktuellen Gelände diskutiert.

Mehr Informationen finden Sie im Blick vom Fernsehturm

17.12.2017 in Kommunalpolitik

Bescherung im Bezirksrathaus

 

Vor genau einem Jahr beschloss der Bezirksbeirat Sillenbuch einstimmig den Antrag der SPD Fraktion für ein barrierefreies Sillenbuch. Zur Verbesserung der Barrierefreiheit im Stadtbezirk wurde in dem Antrag als Sofortmaßnahme gefordert, dass am Bezirksrathaus ein gut sichtbarer Hinweis angebracht wird. Dieser sollte darauf hinweisen, dass über eine Klingel ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin zur Hilfe gerufen werden kann, denn bekanntermaßen ist das Bezirksrathaus Sillenbuch nicht barrierefrei.

Den einjährigen Jahrestag dieses Antrags nimmt die SPD Fraktion im Sillenbucher Bezirksbeirat zum Anlass der Verwaltung ein Weihnachtsgeschenk zu übergeben – ein Schild, das auf die Klingel hinweist.

Ute Vogt, Mdb

Ute Vogt informiert

Wir in Europa

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

09.10.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

13.10.2018, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Workshop „Lust auf morgen“

06.11.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung