SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg stimmt Koalitionsvertrag einstimmig zu

Veröffentlicht am 05.05.2011 in Landespolitik

Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Sillenbuch Heumaden Riedenberg haben auf einer Mitgliederversammlung am Freitag, den 29. April 2011 über den Koalitionsvertrag zwischen Bündnis 90/DIE GRÜNEN und der SPD diskutiert und abgestimmt. Unter Leitung von Matthias Tröndle, der für die SPD auf den Fildern leider ohne Erfolg für den Landtag kandidiert hat, diskutierten die Anwesenden Ortsvereinsmitglieder rege über die Themen und Inhalte des Koalitionsvertrages.

Die Landes-SPD, sowie die neue SPD-Landtagsfraktion hatte zuvor beschlossen, den Koalitionsvertrag zur Regierungsbildung mit Bündnis 90/DIE GRÜNEN den Mitgliedern zur Abstimmung vorzulegen. Entgültig verabschiedet wird der Koalitionsvertrag durch die SPD am Samstag, den 7. Mai 2011 auf dem Landesparteitag in Sindelfingen. Mit 19 Ja-Stimmen und einer Enthaltung wurde dem Koalitionsvertrag in der Mitgliederbefragung durch die Sillenbucher Genossinnen und Genossen am Freitag bei der Urnenwahl im Atrium somit zu 95% zugestimmt. Auch das landesweite Ergebnis steht fest: 91,7 Prozent haben zugestimmt bei einer Beteiligungsquote von 37 Prozent der Mitglieder. Das landesweite Endergebnis in Zahlen:
  • Abgegebene Stimmen: 14.067 = 36,83 % der abstimmungsberechtigten Mitglieder
  • Ungültig: 116
  • Mit "Ja" stimmten: 12.795 = 91,71 Prozent der gültigen Stimmen entspricht 33,5 Prozent der Abstimmungsberechtigten
  • Mit "Nein" stimmten: 656 = 4,70 Prozent
  • Enthaltungen: 500 = 3,58 Prozent
 

Dr. Christa Widmaier-Berthold

Ihre Kandidatin für den Gemeinderat

Ute Vogt, Mdb

Ute Vogt informiert

Wir in Europa

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

10.09.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

08.10.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

05.11.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung