SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg

 

Eine gesunde Lebensweise muss allen Menschen zugutekommen

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am 1. August diskutierte Ute Vogt, MdB, mit rund 35 interessierten Besucherinnen und Besuchern im Augustinum über Umweltschutz als Frage der sozialen Gerechtigkeit.

Ute Vogt nahm die hohen Temperaturen und das aufziehende Unwetter als Anlass dazu klarzustellen, dass es nicht mehr darum geht darüber zu diskutieren ob es den Klimawandel gibt und wer daran schuld ist. „Selbst wenn der Temperaturanstieg nicht menschengemacht wäre müssen wir handeln“, so Vogt zum Einstieg in das Thema. Vogt erklärte, dass für sie der Ausstieg aus der Kohle in Sicht ist. Dabei solle der Kohleausstieg wie der unter Rot-Grün beschlossene Atomausstieg ablaufen, d.h. in Kooperation mit den Unternehmen und Beschäftigten. Denn zuerst müssten wirtschaftliche Perspektiven, vor allem in Ostdeutschland, geschaffen werden. Dieses Vorgehen sieht Ute Vogt nicht als Verzögerung, sondern ist überzeugt dass der Ausstieg auf diese Weise günstiger und erfolgreicher zu bewältigen ist.

Vogt erklärte, dass für sie der Ausstieg aus der Kohle in Sicht ist. Dabei solle der Kohleausstieg wie der unter Rot-Grün beschlossene Atomausstieg ablaufen, d.h. in Kooperation mit den Unternehmen und Beschäftigten. Denn zuerst müssten wirtschaftliche Perspektiven, vor allem in Ostdeutschland, geschaffen werden. Dieses Vorgehen sieht Ute Vogt nicht als Verzögerung, sondern ist überzeugt dass der Ausstieg auf diese Weise günstiger und erfolgreicher zu bewältigen ist.

Für Stuttgart fordert Vogt den Ausbau des ÖPNV und einen Ausbau von Park&Ride Parkplätzen. Vogt fordert aber auch, dass auf die Menschen Rücksicht genommen wird die auf ihr Auto angewiesen sind. Was die angedachten Fahrverbote angeht sagt Ute Vogt: „Hierfür muss es zuerst eine eindeutige Kennzeichnung geben, die Kontrollen ermöglicht“.

 

Ute Vogt, Mdb

Ute Vogt informiert

 

Wir in Europa

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

05.12.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

07.12.2017, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Weihnachtliche Mitgliederversammlung