Restrisiko der Atomkraft auch heute unberechenbar

Veröffentlicht am 20.03.2011 in Politik
Bereits vor knapp 25 Jahren wurde angesichts des Super-Gau in Tschernobyl über die Zukunft der Atomkraft in Deutschland und das sog. "Restrisiko" für deutsche Atomkraftwerke diskutiert.
Hier können Sie einen interessanten und auch heute wieder hoch akutellen Redebeitrag des damaligen Stadtrats Prof. Rainer Kußmaul zum "Restrisiko" lesen.