Aufpflasterungen in der Bernsteinstraße sollen weichen

Veröffentlicht am 17.05.2010 in Kommunalpolitik
Die SPD-Fraktion im Bezirksbeirat Sillenbuch hat beantragt, die Straßenverengungen in der Bernsteinstraße bei einer sowieso erforderlichen Erneuerung ohne die querlaufenden Aufpflasterungen auszuführen. Den entsprechenden Antrag können Sie hier lesen...
ANTRAG Die vorhandenen Straßenverengungen in der Bernsteinstraße im Gebiet Heumaden über der Straße sollen bei einer sowieso erforderlichen Erneuerung ohne die querlaufenden Aufpflasterungen ausgeführt werden. BEGRÜNDUNG Die fünf Engstellen in der Bernsteinstraße wurden vor etwa 30 Jahren mit querlaufenden Aufpflasterungen versehen. Diese sind allerdings sehr reparaturanfällig; aktuell gibt es auch neue Winterschäden! Außerdem verursachen sie unnötig laute Fahrgeräusche, ihre Beseitigung dient also auch der Lärmreduzierung.
Deshalb sollte bei bald fälligen Reparaturarbeiten auf diese Querpflasterungen verzichtet werden.
 

Ute Vogt, Mdb

Ute Vogt informiert

Wir in Europa

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

11.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Mitgliederöffentlich Vorstandssitzung

02.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Mitgliederöffentlich Vorstandssitzung

13.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Mitgliederöffentlich Vorstandssitzung