SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg

Veröffentlicht in Projekte
am 27.06.2016

Diese Frage stellt sich die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg und bittet alle Sillenbucher Bürgerinnen und Bürger um Hinweise wo sich der Stadtbezirk verbessern kann und muss.

Trotz der politischen Förderung barrierefreier öffentlicher Einrichtungen zeigt sich bei genauer Betrachtung oft ein anderes Bild. Die Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten ist für viele Menschen nicht machbar. Aber auch die Bewältigung des Alltags stellt viele Bürgerinnen und Bürger vor Herausforderungen – sowohl Personen mit Beeinträchtigung als auch ältere Menschen und Familien mit Kleinkindern.

Veröffentlicht in Unterwegs
am 19.06.2016

Am 17. Juni lud die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg rund 30 Interessierte zu einer Besichtigung der Produktionsstätte der Bäckerei Treiber in Steinenbronn ein. Die Bäckerei Treiber ist ein waschechter Familienbetrieb, der mit viel Enthusiasmus geführt wird.

Die Konkurrenz durch Supermärkte und Discounter macht bestehenden Bäckereibetrieben immer mehr zu schaffen. Zudem fehlen Bäckerlehrlinge, denn es wird rund um die Uhr produziert.  Arbeiten wenn andere feiern - kein leichtes Los. Dennoch ein Beruf mit Zukunft. Denn Arbeiten von denen die Qualität des Produkts abhängt sind auch in Zukunft auf Handarbeit angewiesen.

BundespolitikGesundheit geht vor

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 18.05.2016

Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos?
Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 14.05.2016

Die Freier-Kampagne der Stadt Stuttgart ist diese Woche auch mit Plakaten im Stadtbezirk Sillenbuch sichtbar geworden. Die SPD Gemeinderatsfraktion forderte zurecht bereits letzte Woche, dass das Plakat  „Die Würde des Menschen ist auch beim Ficken unantastbar“ entfernt wird. Dass ausgerechnet dieses Plakat nun am Fußgängerüberweg vor der Grundschule Riedenberg angebracht wurde zeigt wie unüberlegt die Kampagne geführt wird. Der Fußgängerüberweg befindet sich an der Kemnater Straße direkt hinter der Einmündung zur Richard-Schmid-Straße und wird fast ausschließlich von Grundschülern genutzt. „Eine Kampagne die verantwortungsvolles Handeln fördern soll muss auch so verantwortungsbewusst geführt werden, dass Kindern und Jugendlichen kein untragbarer Sprachgebrauch vorgeführt wird“ so Julia Möhrmann, Vorsitzende der SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 29.04.2016

Dietrich Widmann, Julia Moehrmann und Marc Ringel

Bei ihrer Jahreshauptversammlung am 26. April wählte die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg Dietrich WIdmann einstimmig zum neuen Schatzmeister. Volkmar Pralle hatte nach mehr als 10 Jahren sein Amt niedergelegt, um dem "Nachwuchs" Platz zu machen. Erfreulicherweise bleibt Volkmar Pralle dem Vorstand aber weiterhin als Beisitzer erhalten.

Ute Vogt, Mdb

Ute Vogt informiert

 

Wir in Europa

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

02.08.2016, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

13.09.2016, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

28.09.2016, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Bezirksbeirat Sillenbuch