Wie barrierefrei ist der Stadtbezirk Sillenbuch im Alltag?

Veröffentlicht am 27.06.2016 in Projekte

Diese Frage stellt sich die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg und bittet alle Sillenbucher Bürgerinnen und Bürger um Hinweise wo sich der Stadtbezirk verbessern kann und muss.

Trotz der politischen Förderung barrierefreier öffentlicher Einrichtungen zeigt sich bei genauer Betrachtung oft ein anderes Bild. Die Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten ist für viele Menschen nicht machbar. Aber auch die Bewältigung des Alltags stellt viele Bürgerinnen und Bürger vor Herausforderungen – sowohl Personen mit Beeinträchtigung als auch ältere Menschen und Familien mit Kleinkindern.

Daher braucht die SPD die Hilfe aller Sillenbucher Bürgerinnen und Bürger.
Ist beispielsweise der öffentliche Nahverkehr für jeden und jede nutzbar? Sind Straßen auch mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Sehbeeinträchtigung zu überqueren? Gibt es Hindernisse die die Freizeitgestaltung oder den Alltag beeinträchtigen?

Senden Sie Ihre Hinweise an die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg über das Kontaktformular.

Die SPD wird auf ihrer Webseite über den aktuellen Stand der eingegangenen Hinweise und deren Bearbeitung berichten.

 

Kommunalwahl 2024

Ihre Kandidaten für den Gemeinderat

Wir in Europa

Rene Repasi

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

07.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

OV Sillenbuch: Vorstandssitzung

05.07.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

OV Sillenbuch: Vorstandssitzung