SPD unterstützt Sanierung von Geschwister-Scholl-Gymnasium

Veröffentlicht am 29.06.2015 in Pressemitteilungen

Die SPD unterstützt die Forderung des Sillenbucher Bezirksbeirats Planungsmittel für die Sanierung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) im Doppelhaushalt 2015/2016 einzubringen. Der desolate bauliche Zustand des Gymnasiums ist seit vielen Jahren bekannt. Aber obwohl das GSG das schülerstärkste Gymnasium in Stuttgart ist passierte nichts. „Dieser Zustand muss sich ändern“ fordert Ulrich Storz, Sprecher der SPD Fraktion im Sillenbucher Bezirksbeirat. Die SPD fordert eine ergebnisoffene Untersuchung der Möglichkeit für einen Neubau des GSG. Ein Neubau wär für die Schuler die bessere Alternative und auch von den planerischen Mitteln her zu bevorzugen.

Die SPD begrüßt die Geschlossenheit des Sillenbucher Bezirksbeirats bei diesem Thema. Der Bezirksbeirat hat am vergangenen Dienstag einstimmig die Einstellung von Planungsmitteln in den Haushalt beschlossen.

 

Dr. Christa Widmaier-Berthold

Ihre Kandidatin für den Gemeinderat

Ute Vogt, Mdb

Ute Vogt informiert

Wir in Europa

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

10.09.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

08.10.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung

05.11.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Vorstandssitzung