SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg ehrt langjährige Mitglieder

Veröffentlicht am 07.12.2020 in Ortsverein

Traditionell ehrt die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg ihre Jubilare bei der Weihnachtsfeier zum Abschluss des Jahres. Diese muss 2020 verständlicherweise entfallen, weswegen entgegen der Tradition nicht alle Jubilare gemeinsam geehrt werden konnten. Dennoch bedankte sich der SPD-Ortsverein bei seinen langjährigen Mitgliedern für die Mitarbeit, Solidarität und Unterstützung über die letzten Jahrzehnte hinweg.

Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurden dieses Jahr Prof. Dr. Rainer Kußmaul, Susanne Münzel, Gisela Müller und Adolf Scholpp geehrt.

Ebenfalls für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt worden wäre Helga Straile, die leider Anfang des Jahres unerwartet verstarb. Helga Straile ist auch aufgrund ihres unermüdlichen ehrenamtlichen Engagements besonders zur Weihnachtszeit wieder sehr präsent in den Gedanken der Ortsvereinsmitglieder.

Prof. Dr. Rainer Kußmaul war in seiner 50-jährigen SPD-Mitgliedschaft aktiv wie kaum ein anderer. Elf Jahre lang war er Vorsitzender der SPD Heumaden (noch ohne Sillenbuch und Riedenberg) und über 30 Jahre lang gehörte er als aktiver Stadtrat dem Gemeinderat der Stadt Stuttgart an. In seinen Schwerpunktthemen Stadtentwicklung und Verkehr war er prägend in den Aufsichtsräten von Flughafen, SSB und VVS sowie im Technischen Ausschuss tätig.

Gisela Müller freute sich besonders, dass ihre Ehrung zeitlich mit der Einweihung des Hans-Georg-Müller-Wegs in Sillenbuch zusammenfiel. Ihr Ehemann – nach dem der Weg benannt wurde - war 2017 verstorben und wäre ebenfalls für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt worden. Dass die Einweihung des Wegs nun zufällig mit dem 50. Parteijubiläum zusammenfällt erfreut auch den Ortsverein.