Hope Theatre Nairobi begeistert Zuschauer

Veröffentlicht am 27.04.2015 in Pressemitteilungen

Das Hope Theatre Nairobi

Das Hope Theatre Nairobi begeisterte am Sonntag, den 26. April 2015 beim Kulturfrühstück der SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg rund 70 Zuschauer mit Ausschnitten aus ihren Programmen „The Fair Trade Play“ und „Wasser!“.

Das Projekt „Hope Theatre Nairobi“ wurde 2009 von Stephan Bruckmeier gegründet und finanziert sich komplett über Spenden. Derzeit ist die Truppe aus ca. 15 Kenianerinnen und Kenianern in Deutschland auf Tour. In ihrer Vorstellung spricht die Gruppe Themen wie Fair Trade und den Alltag im Slum an. Ebenso wird die durch die tragischen Unfälle in den Medien präsente Problematik von Bootsflüchtlingen eindrucksvoll durch die Erzählung eines Bootsflüchtlings dargestellt. Diese schweren Themen werden durch eine unsentimentale Darstellung und die Abwechslung mit musikalischen Darbietungen eindrucksvoll dargeboten. Die Vorstellung hinterließ die Besucher nicht mit einem schlechten Gewissen, sondern regt zum Nachdenken an – über die eigene Denkweise und Vorurteilen sowie über die eigene Handlungsweise, beispielsweise in Bezug auf die Zahlung fairer Preise.

Die Besucher bedankten sich bei den Gästen aus Nairobi mit stehendem Applaus für die bunte, musikalische und inspirierende Darstellung.

Der Erlös und die Spenden von rund 600 Euro gehen vollständig an das Hope Theatre Nairobi. Weitere Infos zu dem Projekt finden Sie unter http://www.hope-theatre.info

 

 

Ute Vogt, Mdb

Ute Vogt informiert

Wir in Europa

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

12.06.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Mitgliederöffentlich Vorstandssitzung

03.07.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Mitgliederöffentlich Vorstandssitzung

11.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Mitgliederöffentlich Vorstandssitzung